Unser Hobby Geocaching

Schatzsuche auf der ganzen Welt

Bereits seit fast zehn Jahren ist Jess begeisterte Genuss-Cacherin. Zusammen mit ihren Hunden hat sie das Geocachen als willkommene Abwechslung zu den täglichen 0815 Gassi-Runden in ihren Alltag integriert. Als Aussteiger bekommt das Geocachen nun noch mal eine ganz neue Bedeutung in unserem Leben. Da Ben das Sondeln mit in die Beziehung gebracht hat, ergänzen sich unsere Hobbys nahezu perfekt und ermöglichen es uns immer wieder traumhafte Spots und einsame Plätze zum Freistehen auf unserer Reise zu entdecken.

 

Nach dem Verlust unseres Seelenhundes Mázli 2019, durch einen tragischen Unfall, ist mit ihr auch der Cacherdog unseres Rudels gestorben. Das Geocachen war danach nicht mehr dasselbe und wir waren auch oft kurz davor unser doch gemeinsam lieb gewonnenes Hobby komplett an den Nagel zu hängen.

 

Doch vor einiger Zeit beschlossen wir den Coin von der anderen Seite aus zu betrachten. Unserem verstorbenen Cachedog Müsly zu Ehren wollen wir während unserer Reise durch die Welt als Aussteiger und Vanlifer das Geocachen nicht missen und bei jeder gefundenen Dose an unseren treuen Seelenhund denken.

 

Unsere beiden Vandogs Korny und Chelly werden wohl niemals Freude am Dosensuchen haben, doch begleiten werden sie uns dennoch auf der Suche nach Dosen, wo auch immer es uns hintreibt.

Folge uns auf unserer Reise  durch die Welt:

folge uns

  • Nature.Impulse auf Pinterest
  • Nature.Impulse auf Facebook
  • Nature.Impulse auf Instagram

Sei mit dabei - Top aktuell auf Instagram!

Möchtest du gerne etwas los werden?

- Dann nichts wie her damit!